Meisterschaft Spring 2017: Zweiter Spieltag

Bereits in der letzen Woche konnte unser League of Legends Lineup die ersten Punkte für die Meisterschaft mitnehmen. Nach einer Woche Pause, die ESL musste die Location für das Offline Final wechseln, ging es nun am vergangenen Mittwoch weiter.
In der ersten Runde viel es dem Team nicht ganz so leicht in das Match rein zu kommen, immer wieder wurden kleinere Fehler gemacht. Jedoch konnte man das Match gegen Raphaels Werkstatt dennoch nach 41 Minuten für sich entscheiden.
Ein etwas holpriger Start brachte das Team jedoch nicht durcheinander, was sich im folgenden Match gegen Eyes On U zeigte.
Dieses Spiel konnte man durch eine starke Verbesserung der allgemeinen Leistung nach 36 Minuten ebenfalls für sich entscheiden. Besonders unsere Mid und Toplane kamen hier sehr gut in das Match.
Das dritte Match, nun im Halbfinale angekommen, war wieder einmal gegen Euronics Gaming. Diese hatten zuvor Aequilibritas eSports besiegt, sozusagen eine Wiederholung des Finales der letzen Woche.
Unser Lineup kam sehr gut in das Match rein und konnte immer wieder für gute Aktionen sorgen. Hervorzuheben ist hierbei unser Midlane, die dem ein oder anderen Twitchzuschauer die Augen rieben lies. Das Team begegnete dem Gegner zwar mit Respekt, wusste aber auch um seine Stärken und versteckte sich nicht!
Letztendlich gewann Euronics allerdings die Oberhand und konnte nach knapp 40 Minuten unser Nexus zerstören.

Die positiven Eindrücke der ersten Woche konnten wir gut mitnehmen, das Team konnte noch mal gut an Leistung zulegen, ist aber noch lange nicht angekommen.
Mit einem neuen, erfahreneren Coach und nochmal verstärkert Motivation, sowie viele Trainingseinheiten werden wir uns nächste Woche wieder melden!

Autor Luben
Kategorie LoL
Datum 10.03.2017
Zeit 20:14
Kommentare Keine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.